Blauregen • Wisteria sinensis

blauregen-wisteria-sinensis-wisteria-sinensis58d3a764207c0
14,11 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • b44341505
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b44341505 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
14,11 € * Lieferzeit 5 Werktage
14,11 € * Lieferzeit 5 Werktage
Wie bei allen Wisteria-Sorten handelt es sich bei der Wisteria sinensis, der sogenannten... mehr
Produktinformationen "Blauregen • Wisteria sinensis"

Wie bei allen Wisteria-Sorten handelt es sich bei der Wisteria sinensis, der sogenannten Chinesischen Wisteria, um eine Kletterpflanze. Sie ist bekannt für ihren starken Wuchs: Unter den Wisteria-Sorten wird sie mit zu 30 Metern Höhe am größten.

Stacheln
Über Stacheln verfügen der Blauregen und also auch diese Unterart nicht.
 
Blätter
Ihre Laubblätter bildet die Wisteria sinensis erst nach dem ersten Blütenschub im Frühling aus. Biologen beschreiben die Blätter als unpaarig gefiedert. Kleinere Nebenblätter sind häufig zu beobachten.
 
Blütenstand und Blüten
In der Blüte steht diese Wisteria wie alle Wisteria-Sorten zweimal im Jahr, nämlich im Frühling und im sommerlichen Zeitraum von Juli bis August. Die Blütenstände mit ihrem auffälligen Duft sind sehr groß und dank ihrer intensiven hellblauen bis blau-violetten Färbung verantwortlich für das auffällige Aussehen der Wisteria sinensis. Das liegt an den jeweils fünf blauen bis violetten Kronblättern der Blüten.
 
Früchte
Die Früchte der Wisteria sinensis sind Hülsenfrüchte. Ihre Oberfläche fühlt sich an wie Samt, zugleich ist die Frucht als Ganzes sehr hart. Sind die Fruchthülsen der Wisteria reif, platzen sie mit viel Energie auf, um die Samen möglichst weiträumig zu verstreuen. Die kreisrunden, aber flachen Samen kann man sich optisch ähnlich wie Linsen vorstellen.
 
Verbreitung
Anzutreffen ist diese Wisteria-Sorte vor allem in Nordamerika, aber auch in ganz Europa. Dabei stammt sie, wie es der Name bereits vermuten lässt, ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum, insbesondere aus China.
 
Standorte
Am besten gedeiht die Pflanze auf feuchtem Boden. Die Sonne sollte sie auf jeden Fall erreichen. Sie kann zwar auch im Schatten wachsen. Blühen indes wird sie nur, wenn sie zumindest teilweise von der Sonne beschienen wird. Beliebt ist die Pflanzung direkt an Mauern oder Pergolen.
 
Krankheiten und Schädlinge
Die Pflanze ist sehr robust. Geschützt werden sollten Sämlinge und junge Pflanzen vor Nagern, die das noch zierliche Wurzelwerk beschädigen könnten.
 
Pflegehinweise
Vor allem bei jungen Pflanzen ist auf eine ausreichende Versorgung mit Wasser zu achten. Wenn die Wisteria an einem Gerüst entlang wächst, das beispielsweise an eine Mauer geschraubt sein kann, sollte das Gerüst jedes Jahr auf seine Stabilität hin überprüft werden.
 
Bezugsquelle
Blauregen (Wisteria sinensis) kaufen Sie günstig in unserem Shop. Beste Qualität direkt von der Baumschule zu Ihnen nach Hause.
 

Blütezeit: Juni, Mai
Lichtansprüche: sonnig
Wuchsform: kletternd, starkwüchsig
Weiterführende Links zu "Blauregen • Wisteria sinensis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blauregen • Wisteria sinensis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen