Acer campestre - (Feldahorn)

ab 0,75 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

Lieferqualität:

  • b13370047
 
Lieferart: Containerware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b13373061 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
8,83 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
8,83 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
Lieferart: Topfware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b13371842 Lieferart: Topfware
Lieferqualität: 30-50 cm hoch,
2,55 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
2,55 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
Lieferart: Wurzelware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b13370047 Lieferart: Wurzelware
Lieferqualität: 30-50 cm hoch,
0,75 € * Lieferzeit 5 Werktage
0,75 € * Lieferzeit 5 Werktage
b13372706 Lieferart: Wurzelware
Lieferqualität: 50-80 cm hoch,
1,37 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
1,37 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
b13370941 Lieferart: Wurzelware
Lieferqualität: 120-150 cm hoch,
3,04 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
3,04 € * Lieferzeit 6 - 8 Werktage
Die botanische Bezeichnung für den Feldahorn ist Acer campestre, der Volksmund nannte ihn... mehr
Produktinformationen "Acer campestre - (Feldahorn)"

Die botanische Bezeichnung für den Feldahorn ist Acer campestre, der Volksmund nannte ihn auch Maßholder, weil sein Wuchs Ähnlichkeiten mit der Holunderpflanze aufweist. Früher hat man seine Blätter wie Sauerkraut zubereitet. Der Feldahorn wächst meist strauchähnlich, manchmal kann er bis zu 15 m hoch werden.

Die Blätter haben drei bis fünf (abgerundete) Spitzen und sind von klarer grüner Farbe. Ab Oktober verfärben sich die Blätter gelb und fallen dann ab. Die im Sommer von Mai bis Juni erscheinenden Blüten sind in Trauben oder Rispen angeordnet und sind zweigeschlechtlich. Meist überwiegt jedoch ein Geschlecht. Die Früchte sehen aus wie kleine graue Nüsse in flügelähnlicher Verpackung.

Der Baum kommt in ganz Europa, außer Nordskandinavien, vor. Gerne wächst er auch im Mittelmeerraum, Nordwestafrika und Westasien. Der Feld-Ahorn wird gerne in Gärten und Parks verwendet. Er liebt nährstoffreiche und feuchte Böden und wird oft in Laubwäldern, an Rainen und Waldrändern sowie in Feldgehölzen vor. Als Straßenbaum kann man ihn auch finden, ebenso wie in Windschutzstreifen und Heckenbepflanzungen. Der Baum steht gern sonnig, verträgt aber auch Halbschatten. Die Blätter können als Tierfutter verwendet werden.

Auf sauren oder tonhaltigen Böden wächst dieser Baum nicht sehr gut. Grundsätzlich handelt es sich bei diesem Ahorn um einen sehr robusten Baum, der mit vielen Bodensorten und Klimabedingungen zurechtkommt und sogar Belastung durch Stadtklima und Streusalz standhält, sofern diese nicht überhand nimmt. Der ideale Stadtbaum also.

 Artikelinformationen

Wuchscharakter Baum, eiförmig bis runde Wuchsform
Wuchshöhe/-breite
ca. 10 bis 15 m hoch; ca. 5 bis 10 m Kronenbreite
Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr
ca. 40 bis 50 cm
Blattform/-farbe Drei- bis fünflappig; dunkelgrün; gelbe Herbstfärbung
Blütenform/-farbe Doldentrauben, grün-gelb
Blühzeit

Mai

Fruchtform/-farbe Flügelförmig, grünlich-gelb bis rötlich
Reife/Ernte Ab September
Standortanspruch Licht & Boden Vollsonnig bis schattig; gedeiht in allen normalen Gartenböden, bevorzugt aber tiefgründige, humose, trockene bis feuchte Standorte, hohe Salztoleranz
Winterhärte Ja
Immergrün Nein
Lebensdauer Mehrjährig
Schnitt Sehr schnittverträglich
Verwendung Hausgärten, freie Landschaft, Parkanlagen, Sichtschutz, Schnitthecken, kleinkroniger Straßen- oder Vorgartenbaum, Vogelschutzgehölz, Wildgehölz
Weiterführende Links zu "Acer campestre - (Feldahorn)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Acer campestre - (Feldahorn)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen