Malus 'Goldparmäne' - (Winterapfel 'Goldparmäne')

malus-goldparmane-winterapfel-goldparmane-malus-goldparmaene5b72abcb340ec
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

Lieferqualität:

  • b11120002
Die 'Goldparmäne', auch 'Wintergoldparmäne' genannt, ist ein Kulturapfel und entstand... mehr
Produktinformationen "Malus 'Goldparmäne' - (Winterapfel 'Goldparmäne')"
Die 'Goldparmäne', auch 'Wintergoldparmäne' genannt, ist ein Kulturapfel und entstand wahrscheinlich um 1510 in der Normandie. Er zählt zu den ältesten Apfelsorten und galt über viele Jahrhunderte als eine der besten Tafelobstsorten. Dieser Apfelbaum ist eher ein Spätblüher - zweite Aprilhälfte bis Anfang Mai. Seine Wuchs ist mittelstark und aufrecht mit kugeliger Form. Seine flachkugeligen Äpfel sind klein bis mittelgroß, mit einer glatten, glänzenden, grüngelben Schale, die sonnenseits gerötet ist. Es sind leichte Streifen erkennbar. Das gelblich-weiße Fruchtfleisch ist saftig, relativ fest und hat ein nussiges, würziges, süßsäuerliches Aroma. Die Äpfel sind relativ säurearm. Sie sind Ende September erntereif und erfordern vor dem Verzehr eine Lagerzeit von einigen Wochen. Ihre Genussreife haben sie von Oktober bis Januar. Bei längerer Lagerzeit wird die Schale runzelig, was aber der Qualität keinen Abbruch tut. Durch die charakteristische Würze verleiht die 'Goldparmäne' vielen Obstspeisen einen excellenten Geschmack und ist auch für den Frischeverzehr ein Genuss. Dieses Obstgehölz bevorzugt einen sonnigen Standort auf einem nährstoffreichen und humosen Boden. Die Erträge dieser Apfelsorte bewegen sich im mittleren Bereich, sind jedoch nicht immer regelmäßig. Der Anbau ist auch in höheren Lagen möglich.
Weiterführende Links zu "Malus 'Goldparmäne' - (Winterapfel 'Goldparmäne')"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Malus 'Goldparmäne' - (Winterapfel 'Goldparmäne')"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen